Navigation überspringen

Hauptkategorien:
News Freizeit Fotoalbum Community Die Region Musik TV & Video
Unterkategorien:
Übersicht   Aachen   Bergisches Land   Düsseldorf und Umgebung   Köln und Umgebung   Münsterland   Niederrhein   Oberbergischer Kreis   Ostwestfalen-Lippe   Rhein-Sieg-Kreis   Ruhrgebiet   Sauerland   Siegerland   Überregional   Themenwelt   Gewinnspiele   Intern & Editorial  

Suche und Login überspringen
Nachrichten aus Ihrer Stadt:    Impressum/Kontakt     Servicetelefon: 0700/33 777 777 (12 Cent/Min.*)   RSS Feed XML 0.9
My-NRW Regioportal Menü NRW[on] Online Verlag - Regionale Onlinemagazine und Communities in Nordrhein Westfalen
Suche
Login
Nick:
Pw:
Anmelden Passwort?

Zum Sieg gekocht

Druckversion Im Forum diskutieren

25.03.2014 - 12:23 Uhr - Fast kann man die Spannung, die am Freitagmittag im Restaurant „ars mundi“ der Siegener Uni in der Luft liegt, mit Händen greifen.



Kochwettbewerb der Studentenwerke NRW und Osnabrik im "ars mundi"

Wie jedes Jahr findet dort traditionell der Auszubildendenwettbewerb für Köche der Studentenwerke NRW und Osnabrück statt.

„Ich habe gehört, die Nerven liegen schon etwas blank“, gibt Detlef Rujanski, Geschäftsführer des Studentenwerks Siegen, den Startschuss für die insgesamt neun Kochazubis aus sechs Studentenwerken. Schon seit Tagen bereiten sich die Auszubildenen auf den heutigen Wettbewerb, der unter echten Prüfungsbedingungen stattfindet, vor.
Dabei lernten sie, wie man Fleisch fachgerecht schneidet oder wie man mit einem Hummer umgeht. Julius Hamm, Auszubildender des Studentenwerks in Siegen, ist begeistert vom Unterricht mit Profis aus der Gastronomie: „Von der Theorie ging es direkt in die Praxis, das war wirklich super.“

Alle Teilnehmer müssen ihr dreigängiges Menü gleich sechs Mal Kochen. Eine große Herausforderung, schließlich müssen alle Gerichte zur gleichen Zeit fertig sein. Ihre Menüs konnten die Köche im dritten Lehrjahr aus einem Warenkorb frei zusammenstellen – nur die drei Hauptkomponenten Shrimps, Kalbskeule und Äpfel waren Pflicht.
In der Küche klappern die Töpfe, es wird geschnitten, gebraten, gekocht – ein Gang nach dem anderen verlässt die Küche und wird den 40 geladenen Gästen und der fünfköpfigen Prüfungskommission serviert. Dabei kommt es nicht nur auf den Geschmack, sondern auch auf die Optik an. Aber in Sachen Präsentation muss sich heute keiner verstecken – Alle Teller kommen daher wie kleine Kunstwerke.

Dann endlich ist es soweit, der letzte Nachtisch ist serviert – allen Azubis ist die Erleichterung ins Gesicht geschrieben. Bei Jasmin Köhler vom Studentenwerk Siegen kullern sogar die Tränen. „Es war anstrengend, aber auch schön. Geschmacklich war ich mit meinem Essen zufrieden, aber ich weiß, dass ich es besser kann“, ärgert sie sich auch.
Wenige Minuten später zeigt die Entscheidung der Prüfungskommission: die Selbstkritik war völlig unbegründet – Jasmin Köhler gewinnt den Wettbewerb als einzige Frau im Feld. „Ich hätte damit nie gerechnet“, so Jasmin, seit heute morgen lief nichts wie es sollte.“ Auch der zweite Platz wurde in diesem Jahr – zum zweiten Mal in Folge – von einem Siegener belegt: Julius Hamm kochte sich ebenfalls aufs Treppchen. Damit hat das Siegener Studentenwerk wieder bewiesen, dass das Thema Ausbildung auch in diesem Jahr wieder ganz groß geschrieben wird.

Social Bookmarks:  Mister Wong del.icio.us Digg Linkarena Ask.com Google Yahoo! MyWeb Facebook

Vereins-Service
: Wir veröffentlichen auch Ihre Pressemeldungen!
Schicken Sie diese einfach an: redaktion@nrw-on.de

www.my-nrw.de
- Nachrichten, Events und nette Leute!

Druckversion Im Forum diskutieren

Anzeige (Anzeigenpreisliste)


Dokument:veröffentlicht von skr

zurücknach oben

Verwandte Artikel

nach oben

Grüße & News
Marktplatz
Neu im Forum
Fotoalbum
Plakatwand
Veranstaltungen
Unsere Regionen
aktuelles wetter

Reklame/Plakatwand
leserservice
Quicklinks
Portal-Status

47.133 aktive Mitglieder
1931 Leser derzeit online

Um alle Funktionen zu nutzen:
my-nrw.de © 2000 - 2016 RK online Verlag GmbH - NRW[on] Netzwerk
Sitemap  |  Nutzungsbedingungen & Haftungsausschluss  |  Impressum
0.057 Sek.